Friedenslicht aus Bethlehem 2017

Erschienen am 7. Dezember 2017 in Stamm

 

Liebe Pfadfinder, liebe Pfadfinder – Eltern, liebe Freunde,

 

seit über 20 Jahren bringen Pfadfinder zu Weihnachten das Friedenslicht aus Bethlehem nach Schwerte.

Das Licht wird in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet, von dort nach Wien gebracht und an Pfadfinder aus ganz Europa und darüber hinaus weitergereicht. Es ist schon lange ein besonderes Symbol des Friedens in der Weihnachtszeit geworden!

Am dritten Advent holen unsere Schwerter Pfadfinder das Friedenslicht bei der zentralen Veranstaltung in Dortmund ab. Vor allem die Juffis, da es seit jeher eine Aktion der Jungpfadfinder ist, aber in diesem Jahr auch die Wölflinge lernen beim Heimabend die Aktion kennen.

Die Pfadfinderstufe und die Rover sind eingeladen, gemeinsam mit den Juffis nach Dortmund zu fahren.

 

Und am Sonntag, 17.12. ist um 18 Uhr ein Aussendegottesdienst in der St. Marien Kirche!

Herzliche Einladung zu dieser adventlichen Feier unseres Stammes.

Nehmt doch wie viele Andere das Friedenslicht in Empfang, bringt es nach Hause und verteilt es an Nachbarn und Freunde.

 

Es empfiehlt sich, eine geeignete Laterne für den Transport mitzubringen. Friedenslicht Kerzen können vor Ort erworben werden.

 

Bis dahin einen besinnlichen Advent & Gut Pfad

 

Eva Mehrens (Kuratin)

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.