Ich packe meinen Koffer…

Erschienen am 27. Juli 2014 in Stammeslager 2014

 

Wenn der ganze Stamm ins Lager aufbricht, dann muss schon das eine oder andere Zelt mitgenommen und die eine oder andere Kochkiste gepackt werden.

Am kommenden Freitag geht es nun endlich los.Logo Sommerlager

Ein Aufbautrupp fährt am Freitag morgen mit einem Teil der Zelte und dem sonstigen Material schon vor Richtung Schweden.

Um 20.30Uhr treffen sich die Teilnehmer am Pfadfinderheim und  fahren gegen 21.00Uhr im Reisebus los.
Begleitet (oder verfolgt?) wird der Reisebus durch den zweiten Materialtransporter, der dann das restliche Material und Lebensmitel an Bord hat. Das erste Ziel ist gegen 03.00Uhr Puttgarden auf der Insel Fehmarn, wo dann mit der Fähre nach Rodby/Dänemark übergesetzt wird.
Danach geht es ein Stück durch Dänemark bis zur zweiten Fähre in Helsinggor, mit der dann nach Schweden übergesetzt wird.
Damit sind wir dann immer noch nicht am Ziel. Dieses liegt noch ca. 150km im Inland.
Das Ausmaß, was sich für Leiter und Helfer an Arbeit ergibt, kann man ein wenig ersehen, wenn man sich den Umfang an Material anschaut, der in Bewegung gesetzt wird, wenn 70 Personen für 14 Tage zelten fahren.

Leben mit leichtem Gepäck? Teilt die Sachen durch 70 und urteilt selbst.

2014-07-26_packen3 2014-07-26_packen1 2014-07-26_packen22014-07-26_packen4

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.